Praxis der Gewaltfreien Kommunikation im traditionellen Frauenkreis

NÄCHSTER KREIS : SONNTAG, 16. JUNI 2019 um 11:00 beim wunderschönen magischen Sakrower See!

Ob Sie schon in GFK-erfahren sind oder sie gerade entdecken, entscheidend ist Ihr Interesse !

Hier geht es um authentische Begegnungen und um das praktische Umsetzten des Emphatischen Zuhörens. 

Ursprünglich bietet der traditionelle Frauenkreis eine ähnliche Art der Kommunikation. Das Treffen lässt uns Wurzeln schlagen um unsere Wünsche nach Respekt, Harmonie und Frieden in der Tat zu bringen.

Toleranz üben, Liebe leben, achtsames Ausdrücken. Die Intention ist, sich in sicherem Raum mitzuteilen, Weiblichkeit wieder zu entdecken für manche (was ist Weiblichkeit überhaupt?), tiefer zu spüren für andere (wie verkörpere ich die Weibliche Energie / das Weibliche Prinzip in meinem Leben, im Alltag?)

Frieden bedeutet anzunehmen, was ist!

Und das fällt manchmal so schwer!!! Darum üben wir uns daran, immer wieder Frieden zu schließen.

Der Frauenkreis ist eine Schule der Toleranz.

Lasst uns die Lücke zwischen dem, wie wir gerne wären und dem, wo wir uns tatsächlich befinden, schließen!

In dieser Welt sind wir Teil der Dualität. Wir alle tragen Frieden und Gewalt in uns. Sie sind beide Teil des Seins. Darum bekämpfen wir Gewalt nicht, und verdrängen wir sie auch nicht. Lasst uns einen geschützten Raum schaffen um unsere Ganzheit, also auch Gewalterfahrungen, Frust, negativ bewertete Eigenschaften liebevoll zu integrieren.

Frauenkreis heißt Schwesterlichkeit

Gehen wir zusammen neue Wege, um eine neue Art der Gemeinschaft zu entwickeln ...

Unterstützung zum Bekanntmachen nehme ich gerne an...

Wenn Ihr diese Art von Initiative schätzt, freue ich mich über das Weiterleiten dieser Unterseite, ein Like auf FB und Youtube bzw. das Anhängen des Flyers.

IT´ S ALL ABOUT CONNECTIONS !!!