Praxis der Gewaltfreien Kommunikation im traditionellen Frauenkreis

Zurzeit leite ich einen FRAUENKREIS in Zusammenarbeit mit SANDRA BIRGIT

Seit Dezember 2019 darf ich den ehemaligen Frauenkreis der Praxis Synergie in Pankow mit meiner wunderbaren Freundin Sandra Birgitt leiten. 

Sandra ist eine jahrzehntelang erfahrene sozial Pädagogin, die Meditationen führt und mit ihren magischen SINGING BOWLS durch Klang uns die Toren anderer Welten öffnet. Die Bowls Frequenzen wirken (sogar wenn man schwerhörig ist) tiefentspannend und bringen Menschen auf Ebenen, manchmal auf Antworten, die über die Verbalen Kommunikation hinausgehen.

 

Gewaltfreie Kommunikation ist erstmal nicht mehr im Vordergrund, wobei sie bei Interesse in dem Kreis integriert werden kann.

Es wird getanzt, getönt, erzählt, berührt, mit-geteilt, gelacht und geweint, geschwiegen, gespürt, gelebt.

Jeder Kreis bildet sich auf unseren Impulsen und werden im Jetzt mit den Frauen gewebt.

Was sind Singing Bowls?

Sound of Light - Der Klang des Lichtes

 

Wir laden Dich zu einer Klangreise mit Cristal Sound Bowls.

Die hoch schwingenden sphärischen Klänge führen uns auf eine inspirierende Reise tief in unser innerstes Licht.

Sie können uns auf allen Ebenen des Seins, physisch, mental, emotional, und spirituell berühren.

Unsere Seele reist über unser Alltagsbewusstsein hinaus und wir verbinden uns mit unserem tiefsten Wissen über uns selbst. An dem Ort an dem wir uns in einer vertrauensvollen tiefen Ruhe begegnen und Eins mit uns Selbst sind. Dort können wir unserer inneren Kraft, unserem strahlenden Licht, unseren kreativen Impulsen begegnen.

Nächster Frauenkreis: 5. März 2020, 19:00-21:30

Ob Sie schon in GFK-erfahren sind oder sie gerade entdecken, entscheidend ist Ihr Interesse !

Hier geht es um authentische Begegnungen und um das praktische Umsetzten des Emphatischen Zuhörens. 

Ursprünglich bietet der traditionelle Frauenkreis eine ähnliche Art der Kommunikation. Das Treffen lässt uns Wurzeln schlagen um unsere Wünsche nach Respekt, Harmonie und Frieden in der Tat zu bringen.

Toleranz üben, Liebe leben, achtsames Ausdrücken. Die Intention ist, sich in sicherem Raum mitzuteilen, Weiblichkeit wieder zu entdecken für manche (was ist Weiblichkeit überhaupt?), tiefer zu spüren für andere (wie verkörpere ich die Weibliche Energie / das Weibliche Prinzip in meinem Leben, im Alltag?)

Frieden bedeutet anzunehmen, was ist!

Und das fällt manchmal so schwer!!! Darum üben wir uns daran, immer wieder Frieden zu schließen.

Der Frauenkreis ist eine Schule der Toleranz.

Lasst uns die Lücke zwischen dem, wie wir gerne wären und dem, wo wir uns tatsächlich befinden, schließen!

In dieser Welt sind wir Teil der Dualität. Wir alle tragen Frieden und Gewalt in uns. Sie sind beide Teil des Seins. Darum bekämpfen wir Gewalt nicht, und verdrängen wir sie auch nicht. Lasst uns einen geschützten Raum schaffen um unsere Ganzheit, also auch Gewalterfahrungen, Frust, negativ bewertete Eigenschaften liebevoll zu integrieren.

Frauenkreis heißt Schwesternschaft. Gehen wir zusammen neue Wege, um eine neue Art der Gemeinschaft zu entwickeln ...

Unterstützung zum Bekanntmachen nehmen wir gerne an...