TRAINING: GFK Basis, Praktisch, Real

INHALTE

GFK in drei Zeiten. Lernen Sie die ganze Methode kennen und sofort umzusetzen:

Die Theorie wird präzise erklärt, sowie ALLE wichtigen Details, auf die es ankommt. Wir nehmen uns viel Zeit, um das Gelernte zu üben und zu integrieren, machen auch genügend Pausen, sodass GFK kein Konzept bleibt sondern ein praktisches Instrument wird, dass Sie gleich nach dem Kurs benutzen können. Wir üben diese "ideale Sprache" an reale, konkrete Kontexte anzupassen.

 

Sie können die drei Einheiten als Fortbildung zusammen buchen (* Frühbucherrabatt)

 

Sie können auch Module, die Ihnen ansprechen, einzeln buchen.

GFK BASIS: die umfangreiche Einführung

Im ersten Teil lernen Sie die Theorie kennen, und zwar von vornherein in ihrer Details. Durch fokussierte kurze Übungen bekommen Sie eine gute Basis und alle nötige Informationen, die sie danach brauchen um weiter üben zu können. So können Sie schon nach dem Kurs anfangen, GFK anzuwenden.

 

. Einleitung, Geschichte, Grundlagen, Ziele

. Was ist Gewalt? Trennende und verbindende Kommunikation

. Baustein: Gefühle

. Baustein: Bedürfnisse

. Empathie

. Vier Schritte Modell

GFK PRAKTISCH: nach außen gelungend kommunizieren

Hier schauen wir uns genauer an, wie gesprochene "Gewalt" im alltäglichen Ausstausch fließt und wo wir "Umformulierungsbedarf" haben. Es geht also um authentische und praktische Übersetzung.

Sie erfahren, wie Sie dadurch zuhören, verstehen, antworten können, so dass jeder die Chance hat zu bekommen, was er braucht.

Ein großes Thema des Moduls ist auch der Umgang mit Ärger und mit der Antwort "nein!".

 

. Baustein: Situation (vertieft)

. Wolfs- und Giraffen-Welten: das Vier Ohren Modell

. "What the Wolf!" (Umgang mit Ärger)

. Umgang mit "Nein!"

. Baustein: Bitte (vertieft)

GFK REAL: "und jetzt wie im echten Leben!"

Keine Theorie mehr: ÜBUNG PUR!!!

Die Teilnehmer bringen ausgewählte und möglichst vorbereitete Situationen mit.

Jeder Teilnehmer kann, wenn gewünscht, bis 50 Minuten in Plenum bekommen und definiert selber sein Ziel, sowie die Personen, die ihn aktiv begleiten sollen und wählen ihre Herangehensweise (siehe Inhaltspunkte unten).

Das modul passt auch als zeitliche Alternative zur regelmäßigen Wochenübungsgruppe für Fortgeschrittene.

Wir nehmen uns Zeit um unsere Situationen genauer anzuschauen und effektiver zu behandeln.

Dabei beantworten wir Fragen, die vielleicht seit dem Kurs aufgetaucht sind.

Skepsis oder "GFK-Widerstände" bekommen Raum, wir suchen die  "Knackpunkte".

Strukturierter Ablauf. Bei einem "Real Tag" sind 4-5 GFK Prozesse eingeplant. Bei mehr als 5 Teilnehmer kann das Modul auf Wunsch extendiert werden (wird im zweiten Modul vorgeklärt).

 

. Idealisierte Sprache in realen Kontexten, "Naturalizing"

. Vier Schritte Modell: vollständigen Ablauf umsetzen (je nach eigener Vorbereitung), mit oder ohne Rollenspiel

. "Übersetzung", Empatisches Zuhören, "Empathie-Tankstelle", je nach Bedarf